Bettina Belitz - Bücher mit Herz

Website der Autorin Bettina Belitz

Auf den Spuren von Colin und Ellie

Immer wieder streife ich durch jenes Waldgebiet, das mich zu „Splitterherz“ inspirierte – ob auf dem Rücken meines Pferdes ganz im Colin-Stil oder aber auf Schusters Rappen. Ich liebe es, neue Pfade zu erkunden und noch tiefer in das verwunschene Grün einzutauchen, das vor allem im Sommer und Herbst so geheimnisvoll und auch märchenhaft anmutet (und manchmal auch ein bisschen unheimlich, vor allem dann, wenn sich Nebel bildet und alles in ein unwirkliches Licht taucht).
Diese Aufnahme entstand im Grenzbachtal, in das Tillmann Ellie eines Nachts verschleppt, weil er dort mit ihr zusammen beobachten will, wie Colin Heckrinder „ausraubt“. Tillmann ahnt schon, dass das nicht eine seltsame Form von Rodeo ist, sondern mehr dahinter steckt, und Ellie bekommt den Schrecken ihres Lebens. Denn sie weiß genau, was da passiert. Colin saugt die Träume der mächtigen Tiere auf und sein feiner Instinkt verrät ihm sofort, dass er beobachtet wird …
Wann immer ich im Grenzbachtal unterwegs bin, begleiten mich Tillmann, Ellie und Colin in Gedanken. Es ist schön, dass Bücher auf diese Weise lebendig bleiben. Kommt doch auch mal in den Westerwald und besucht das Grenzbachtal. Macht euch auf die Spuren eurer Buchhelden. Vielleicht begegnet ihr ja einem mysteriösen Fremden auf einem schwarzen Hengst … ? 😉


Weitersagen:

« »

© 2017 Bettina Belitz – Bücher mit Herz. Theme by Anders Norén.