Splitterherz-Trilogie (Band 1): Splitterherz

Cover von Splutterherz

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.
script 5, Januar 2010

Mehr zu Splitterherz gibt es auf der script5-Autorenseite von Bettina Belitz

> Zur Gesamt-Übersicht der Splitterherz-Reihe

Pressestimmen:

„Belitz‘ unbeschwerter Stil macht glücklich wie gute Schokolade!“ Bücher

„Bettina Belitz gelingt mit Splitterherz eine spannende und äußerst romantische Erzählungen um Irrungen und Wirrungen der großen Liebe. – Für alle, die romantische Fantasy lieben!“ Bulletin

„Splitterherz besticht durch Tiefenschärfe und eine psychologisch austarierte Geschichte!“ Buchhändler heute

„Es wird schwer sein, noch so ein Juwel unter den Büchern des Jahres 2010 zu finden.” literaturschock.de