Meine Bücher

Romane & Ratgeber für die Seele

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt.
Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.

“Sie – war. Nicht aus meiner Welt, aus einer anderen, und obwohl mein Körper danach schrie, diese beiden Welten miteinander verbinden zu dürfen, zwang ich ihn erbittert, zu warten.” Als Elijah Rosenstein der rebellischen Mittelstufenschülerin Katinka begegnet, ist sein Dasein geprägt von Affären und One Night-Stands. Katinkas geheimnisvolles Wesen fasziniert ihn vom ersten Augenblick an und er verspürt den tiefen Wunsch, sie zu beschützen. Doch seine Gefühle sind bald nicht mehr freundschaftlicher Natur und drohen die zarte Bande zwischen ihm und der vier Jahre jüngeren Einzelgängerin zu zerstören. Zum ersten Mal in seinem Leben steht Elijah vor der Entscheidung, sich auf die empfindsame Seele eines Mädchens einzulassen oder es auf immer zu verlieren – und eine aufrüttelnde Reise beginnt, die alles verändert. 

Sara glaubt, ihre Seele verloren zu haben – um zu überleben, arbeitet sie für die Unterwelt und stiehlt im Auftrag ihrer Hehlers Kratos Diamanten, deren Klang sie schon immer auf wundersame Weise wahrnehmen konnte. Doch dann begegnet sie Damir, einem mysteriösen jungen Mann, den Sara seit Ewigkeiten zu kennen glaubt und der sie trotzdem an den Rande ihres Verstandes zu bringen droht. Durch die starke Anziehungskraft zwischen Damir und Sara werden Fähigkeiten in ihr wach, die sie schließlich in höchste Gefahr bringen und sie zwingen, sich zu entscheiden – zwischen der allzu vertrauten Dunkelheit oder dem Licht. Denn ihre Satori hat begonnen.

Eine bewusstseinsverfeinernde Trilogie über das Erwachen der menschlichen Seele. 

Wahrhaft Liebende bringen mit ihrem ganzen Sein Licht in die Welt. Sie lieben sich und ihren Partner bedingungslos und geben einander den Raum, den beide brauchen. Paarbeziehungen auf dieser Ebene zu leben, wünschen sich viele Menschen. Doch wie gelingt uns das? Sobald wir damit beginnen, unser wahres Selbst zu erkennen, achtsamer zu leben und unser Bewusstsein zu entfalten, hat das Einfluss auf sämtliche Beziehungen in unserem Leben – auch auf unsere Partnerschaft. Bettina Kyrala Belitz zeigt uns, dass die damit verbundenen Veränderungen nicht dazu führen müssen, dass wir uns von unserem Partner entfernen, sondern uns vielmehr die Chance geben, unser Miteinander auf eine höhere, liebevollere und freiere Ebene zu bringen. Dann können wir uns als Seelenpartner ganz neu begegnen.

Die Noten unserer Lebenssinfonie bilden die Basis für inneren Frieden und Herzensfreude – und nur wir können sie schreiben. Schwingt diese Sinfonie in Harmonie mit unserem unverwechselbaren Seelenklang, finden wir zu einem authentischen Selbstausdruck, einem erfüllten Alltag und unabhängiger, stabiler Zufriedenheit. Bettina Kyrala Belitz nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise zu uns selbst, auf der wir völlig neue Klänge in uns kennenlernen, die uns von alten Blockaden befreien und uns zu unserem wahren Potenzial führen. Dank zahlreicher Übungen lernen wir, den Alltagslärm leiser und unsere innere Stimme lauter werden zu lassen, uns von altem, belastendem Kummer zu lösen und in Krisensituationen auf unsere Intuition zu vertrauen. Finden wir den Mut, unser Leben so zu gestalten, wie es uns guttut – werden wir zum Dirigenten unserer eigenen Sinfonie!

Für Vicky geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung, als ihr Onkel Till sie zum Tauchen in einer Unterwasserhöhle mit nach Mexiko nimmt. Zwar weiß sie, dass in der Tiefe auch unbekannte Gefahren lauern können, doch schon beim Schnorcheln verfällt sie dem Zauber der Unterwasserwelt. Als Till bei einem Tauchgang von einem mysteriösen Wasserwesen verletzt wird, kann Vicky es zunächst nicht glauben: Wer oder was verteidigt hier sein Reich gegen die menschlichen Eindringlinge? Bei einem heimlichen Tauchgang sieht Vicky sich plötzlich einem geheimnisvollen Wesen gegenüber. Obwohl sie instinktiv spürt, dass von diesem Wesen auch Gefahr ausgehen kann, fühlt Vicky gleichzeitig eine magische Anziehungskraft zwischen ihnen. Und sie beginnt zu ahnen, dass diese Begegnung ihr Leben für immer verändern wird …

Maja staunt nicht schlecht, als sie sich bei einem ihrer Streifzüge durch den neuseeländischen Regenwald nach einem schwindelerregenden Sturz in einer fantastischen Welt wiederfindet. Ihre Bewohner leben in Harmonie mit Tieren und Pflanzen, alles ist hell und schön – nur Maja passt nicht hierher. Sie, der Eindringling, stört Amurias Gleichgewicht, schlimmer noch: Als Menschenkind könnte sie Amurias geheime Existenz verraten. Ihr bleibt nur eine Chance: Zusammen mit dem jungen Nebelhüter Nalu muss sie einen gefährlichen Auftrag erfüllen, dann erst darf sie nach Hause zurückkehren. Sie ahnt nicht, dass die Reise, auf die der geheimnisvolle Junge und sie aufbrechen, nicht nur die Grundfesten Amurias, sondern auch die ihrer eigenen Welt erschüttern.

Roxy ist ein echter Wildfang. Auf dem noblen Gestüt, wo sie Sozialstunden ableisten muss, begegnet sie dem jungen Vollblutaraber Saphir. Doch das ehemalige Rennpferd lässt sich kaum berühren. 

Nur Roxy hat das richtige Gespür für den sensiblen Araber. Mit viel Einfühlungsvermögen gelingt es ihr, eine besondere Beziehung zu dem scheuen Pferd aufzubauen. Doch statt Bewunderung schlägt ihr nur Missgunst entgegen und bald ist Saphirs Leben in Gefahr …

Eine Trilogie, die berührend zeigt, welchen Umgang Pferde wirklich brauchen und wie sie unserer Seele dienen. 

Niemand hat die 21-jährige Studentin Ronia bisher so fasziniert wie der rebellische Jan, der keine Konventionen kennt. Ronia und Jan kommen aus völlig verschiedenen Welten und fühlen sich doch magisch voneinander angezogen. 

Auch wenn Ronia zunächst dagegen ankämpft – es ist zwecklos, sie kann sich dem rätselhaften Jan nicht entziehen. Da sie jedoch einige bittere Enttäuschungen hinter sich hat, möchte sie diesmal alles anders machen: keine Träumereien, keine Versprechen, keine Liebesschwüre – sie will die Zügel in der Hand behalten. Und so beginnt ein hochexplosives, hingebungsvolles und nervenaufreibendes Spiel. 

Mona kennt ihn nur von den Videos auf YouTube. Es berührt sie tief, wenn er sich mit seinem Power-Kite der Willkür des Windes überlässt. Als sie herausfindet, dass ihr „Drachenreiter“ ein populäres Rockmusikfestival besuchen will, überredet Mona ihren Bruder Manuel, sie dorthin mitzunehmen. Keine Selbstverständlichkeit für Mona, denn sie leidet unter einer seltenen Form von Narkolepsie: Sie schläft bei aufregenden Gefühlen regelmäßig ein.
Eigentlich fährt Adrian nur zu dem Festival, weil er endlich bei seiner Jugendliebe Helen landen will. Doch dann läuft ihm dieses zierliche Mädchen mit dem Drachentatoo über den Weg. Doch ihr Verhalten verstört ihn zutiefst und er spürt, dass sie ihm nicht die Wahrheit sagt. Trotzdem folgt er ihr, als sie ihn vom Festivalgelände lockt … und findet sich selbst. 

Manchmal braucht man ein bisschen Magie, um zu sich selbst zu finden und zur ersten großen Liebe
Unter Ninas Bett liegt ein schwarzer Panther. Eine lebendige, wilde Raubkatze, die urplötzlich in der Kleinstadt aufgetaucht ist und die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Während draußen schon der Schützenverein zur Jagd auf “die Bestie” bläst, ist es Nina gelungen, Kontakt zu dem Tier aufzunehmen. Sie spürt den geheimnisvollen Zauber des Panthers, der sich sogar von ihr berühren lässt. Aber ein Panther ist kein Schmusekätzchen. Er braucht Freiheit und vor allem täglich jede Menge frisches Futter. Hilfe bekommt Nina von ihrem Klassenkameraden Lionel. Ausgerechnet, denn Lionels Vater ist der Anführer der Panther-Jagdgesellschaft.

Verliebt in den besten Freund und verfolgt von bedrohlichen Männern in Schwarz … Die beiden Außenseiter Joss und Maks haben einen Pakt geschlossen: Sie verbringen jede Mittagspause miteinander und halten sich gegenseitig die fiesen Jungs vom Leib. Bisher hat das auch wunderbar funktioniert. Doch eines Tages gehen plötzlich merkwürdige Veränderungen mit Maks vor sich und Joss sieht ihn mit ganz neuen Augen. Als sie auf einer Schulfahrt nach London mitten in der Nacht auf ein mysteriöses Mädchen treffen, werden zwei Dinge sternenklar: Joss wird um ihre Freundschaft mit Maks kämpfen müssen. Und nicht zuletzt haben die Drei einen wichtigen kosmischen Auftrag, der mächtige Gegner auf ihre Spur lockt …

Mit viel Humor und Einfühlungsvermögen erzählt die Splitterherz-Autorin, wie sich Luzie und ihr Schutzengel Leander durch das Pubertätschaos kämpfen und die erste Liebe erleben.

Luzie Morgenroth und Leander von Cherubim kommen blendend miteinander aus – wenn Luzie nicht gerade ihren Lieblingssport Parkour betreibt. Denn Leanders Job als unsichtbarer Wächter ist es, Luzie zu beschützen, ohne dass sie etwas davon mitbekommt. Keine leichte Aufgabe bei einem Mädchen, das lieber mit Jungs über Dächer klettert und auf Geländern balanciert, als zu Hause zu sitzen oder zum Ballett zu gehen. Eines Tages hat Leander genug. Er tritt in Streik – und ahnt nicht, dass damit die Probleme erst beginnen.


Weitersagen: