Mehr Inhalt und Tiefe statt schöner Schein – die Zukunft der Buch-Blogs?

Was erwarte ich als Autorin von Bloggern? Diese Frage wurde mir in einer der letzten Facebook-Diskussionen gestellt – und ich finde es sehr spannend, sie zu beantworten. Generell ist es der ideale Nährboden für Enttäuschungen, konkrete Erwartungen an andere Menschen zu hegen, zumal die Blogger ja meistens ihre private Zeit investieren und bei so viel unbezahlter Eigeninitiative sollte man als … Weiterlesen …

Fühlen, freuen, weitersagen: Wie Leser Autoren helfen können

Was können Leser tun, um Autoren zu unterstützen?, wurde ich gestern gefragt – ein Punkt, über den ich schon länger nachdenke. Denn nur gemeinsam können wir die Buchbranchen-Krise überwinden. Ich glaube, dass das Lesen mit dem Herzen (und mit ausreichend Zeit) und die darauf folgende Mund-zu-Mund-Propaganda nicht zu unterschätzen ist. Hollywood-Stars gründen ja inzwischen eigene Buch-Clubs, was schrullig anmuten mag, … Weiterlesen …

Büchermachen ohne Herzblut ist eine Einbahnstraße – doch wo versickert es?

Der Buchmarkt krankt in sämtlichen sensiblen Bereichen und mit ihm all jene Menschen, die beruflich mit Büchern zu tun haben – vor allem freiberufliche Autoren, Illustratoren und Lektoren. Doch auch die Verlage verspüren schon seit Jahren alarmierende Erschütterungen – vorneweg die einbrechenden Verkaufstahlen und eine gewisse Unberechenbarkeit des Marktes. In Zeiten der Krise ist es üblich, reflexartig nach Halt und … Weiterlesen …

Über die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Pferd: „Ein Schimmer von Glück“

Wie schön es doch ist, wenn das, was ich liebe, auf diese Weise zusammenfindet: Pferde und das Schreiben. Es ist seit jeher miteinander verknüpft, denn mein allererstes Manuskript war ein Pferdebuch – und deshalb freue ich mich riesig, dass nun wieder ein Pferderoman aus meiner Feder erschienen ist (und das auch noch bei Kosmos, meinem Lieblingsverlag im Bereich Pferdesachbücher). „Ein … Weiterlesen …

Ab 24. Juli: „Tashiras Bestimmung“

Das Warten hat bald ein Ende: Am 24. Juli erscheint der dritte Band der „Diamantkrieger-Saga“ und sie ist somit komplett. 🙂 Für mich schließt sich mit diesem Erscheinungstermin ein Kreis, der mir viel bedeutet und in dessen endlosen Rund ich einiges Wichtiges gelernt habe – der Gedanke, dass bald alle drei Bücher ihren Weg in die Welt gefunden haben, fühlt … Weiterlesen …

Ab 24.10. : „La Lobas Versprechen“

Ende Oktober ist es endlich so weit – der zweite Band meiner Diamantkrieger-Saga erscheint bei cbt und kleidet sich optisch in ein mystisch-feuriges Rubinrot. Ich liebe das Cover; die Thematik des ersten Bandes erfährt hier eine ganz neue Dramatik und Intensität. Großes Lob an die Grafiker von randomhouse! Und worum geht es im zweiten Band? Wie immer bei meinen Romanen … Weiterlesen …

Trefft mich auf der lit.Love in München

Die Premierenlesung aus „La Lobas Versprechen“, dem zweiten Band der Diamantkrieger-Saga, findet auf der lit.Love in München statt – einer ganz besonderen Convention rund um das Thema Liebe und Liebesromane, bei der ihr nicht nur eure Lieblingsautoren treffen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen eines Verlages werfen könnt. Ich freue mich sehr, dabei zu sein, und dort nicht nur … Weiterlesen …

Neu: Kristallklang-Lesungen

Ich freue mich, eine neue, erlebnisbetonte Veranstaltungsform anbieten zu können – meine Kristallklang-Lesung. In der Diamantkrieger-Saga haben wir es mit einer Heldin zu tun, die Steine hören kann – ganz besonders die Diamanten. So lag es nahe, für meine Diamantkrieger-Trilogie eine besondere Form der Lesungen ins Leben zu rufen, in denen ich meine Zuhörer behutsam in eine magische Welt entführe … Weiterlesen …