„Wenn Lichtkrieger lieben“ – mein neuer Partnerschaftsratgeber

Nähe und Freiraum – wie kann beides harmonisch zusammenfinden?

Diese Frage beschäftigte mich schon als junge Frau. Über die Jahre hinweg beobachtete ich stets das gleiche Phänomen: Fehlte in einer Beziehung der persönliche Freiraum, litt die Intimität darunter. Gleichzeitig stellte ich fest, dass klassische Beziehungsmodelle diesen Freiraum nicht vorsahen. Ich glaubte, in einem Dilemma festzustecken, denn wie jedes menschliche Wesen sehnte ich mich nach Nähe. Als ich damit begann, bewusst meinen spirituellen Weg zu gehen, verlangte meine Seele so vehement nach Freiraum, dass ich mich auf die Suche nach einem neuen Miteinander machte, das dem wachsenden Bewusstsein des spirituellen Erwachens diente. Bald erkannte ich, dass wir Menschen uns immer wieder in spannenden Paarkonstellationen befinden, die uns dazu auffordern, unser Licht auszudehnen, gelöst von Erwartungen und Vorstellungen. Zunächst aber muss der Freiraum in uns selbst erschaffen werden, bevor er sich in unseren Liebesbeziehungen zeigen kann. 

Erwachende Seelen brauchen Raum – dies ist nicht etwa das Ende von Paarbeziehungen, sondern eine Chance, sie auf eine höhere Ebene zu bringen. In „Wenn Lichtkrieger lieben“ zeige ich Wege auf, wie Paare sich neue Räume der bewussten Begegnung eröffnen können, in denen sie sich als liebende Seelenpartner erkennen. Die Übungen eignen sich jedoch auch für Menschen, die sich gerade nicht in einer Beziehung befinden. 

Denn Liebe IST – überall, grenzenlos, frei. 

„Wenn Lichtkrieger lieben“ erscheint am 19. März 2020 im Schirner Verlag, Darmstadt.
Tipp: Direkt über den Schirner-Shop bestellen. Dort habt ihr die gleichen Konditionen wie anderswo, unterstützt den Verlag und werdet überdies mit liebevoll gestalteten Katalogen belohnt. Hier geht es direkt zum Buch: Shop Schirner Verlag


Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar