Das Leben ist eine Großveranstaltung …

… mit mehr als 1000 Teilnehmern. Sie in einem menschlichen Körper zu erleben, impliziert Krankheit und Tod. In welcher Form und wann uns dies widerfährt, können wir nicht bestimmen. Denn die Pläne unserer Seelen kennen wir nicht.

Zwei Hände halten einander liebevoll.

Ich wähle Vertrauen. 

Viren sind Bestandteil der Schöpfung – und wie alles im Leben nicht kontrollierbar. Ihr Wesen ist Veränderung. Sie lassen sich weder einsperren noch aussperren noch wahrhaft bekämpfen. Denn das Leben findet seinen Weg. Wenn es sein muss, über Anpassung und Veränderung. 

Wir könnten sie als Lehrmeister betrachten und uns geschickt anpassen und verändern, um auch in schwierigen Zeiten liebevoll und nährend miteinander verbunden zu bleiben.

Ich wähle die Liebe. 

Alles kommt und geht. Gefühle, Krankheiten, Krisen – sie kommen und gehen. Das einzig Stete ist Veränderung. Mutter Natur lehrt es uns Tag für Tag. So können wir auch nicht kontrollieren, was andere Menschen denken und tun. Ob sie die Angst wählen oder die Liebe, das Vertrauen oder die Kontrolle, ob sie sich im Streit um Richtig oder Falsch bitter entzweien. Niemand kann dazu gezwungen werden, zu fühlen, was er in der Überzeugung anderer fühlen sollte.
Wer in der Angst bleiben möchte, möge in der Angst bleiben. Wer im Frieden sein möchte, möge im Frieden sein. Wer belehren möchte, möge belehren. 

Ich wähle Mitgefühl.

Wir können entscheiden, was wir denken und wie wir denken, in welcher Haltung und Ausrichtung wir uns durch diese Welt bewegen. Wir können achtsam und wachsam bleiben und weise entscheiden. Doch wir können uns die Erde und ihre Wesen nicht gefügig machen, seien diese auch noch so klein. Sie gehört uns nicht. Wir sind hier zu Gast. 

Ich wähle Demut. 

Das Leben ist eine Großveranstaltung – voller Chancen, Farben, Klänge, Wunder und Überraschungen. Menschen sind hochkomplexe, faszinierende Wesen mit unfassbarem Potenzial, zu heilen, zu entscheiden und kreativ zu schöpfen. Jede Sekunde birgt Glück, wenn wir bereit dazu sind, es zu sehen. 

Jetzt. 

Jederzeit.

Ich wähle Freude. 


Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar