Scherbenmond: Coverpräsentation und Lesung

Auf der Frankfurter Buchmesse war es endlich so weit:  Nach einer spannenden Schaffensphase hat das Cover von „Scherbenmond“, dem zweiten Band meiner „Splitterherz“-Trilogie, das Tageslicht erblickt! Zuvor habe ich exklusiv aus dem zweiten Band der „Splitterherz“-Trilogie gelesen, was schön und aufregend gleichermaßen war. Und: Meine Lektorin hat die Lesung abgefilmt! Der Ton ist so gut geworden, dass ich sie für euch in Portionen schneiden und nach und nach online stellen werde.

Auf der Buchmesse aus einem unveröffentlichten Manuskript zu lesen, ist schon ein ganz besonderer Moment – doch die aufmerksamen Zuhörer im Azubistro haben es mir leicht gemacht. Es war sehr angenehm, in Gesellschaft auf der Bühne zu sitzen – neben mir Dominik Nüse vom Loewe-Verlag und zu anderen Seite die Cover-Künstlerin Maria Franziska Löhr, die gemeinsam mit mir zum Abschluss der Veranstaltung allen Fragen Rede und Antwort stand. Fürs Publikum gab es außerdem noch frisch gebackene Schoko-Splitterherzen (hierfür ein dickes Dankeschön an die Azubis von Loewe und Script5!).
Wie schon bei „Splitterherz“ habe ich mich sofort in das Cover von „Scherbenmond“ verliebt. Ich finde, dass es wunderbar zum Setting des zweiten Bandes passt. Großes Kompliment an Maria Franziska Löhr! Es ist farblich etwas düsterer gestaltet als das erste – das harmoniert mit der Jahreszeit, in dem das Geschehen spielt, nämlich dem späten Winter – ; gleichzeitig finden sich wunderschön gestaltete maritime Elemente wider, die ebenfalls Elemente der Geschichte auffangen. 
Am Publikums-Samstag der Buchmesse habe ich noch fleißig Scherbenmond-Postkarten und Bücher signiert sowie Autogramme gegeben. Ich möchte allen danken, die zur Lesung und zu mir/uns an den Script5-Stand gekommen sind und freue mich jetzt schon auf die nächste Messe. Noch mehr freue ich mich momentan aber auf die diversen Scherbenmond-Häppchen, die wir euch in den kommenden Wochen auf dem Scherbenmond-Blog www.scherbenmond.com servieren werden! Für alle, die es noch nicht wissen: „Scherbenmond“ wird Mitte Januar 2011 erscheinen.


Weitersagen:

4 Gedanken zu „Scherbenmond: Coverpräsentation und Lesung“

  1. Wunderschönes Cover. Diese Gestalterin muss man sich warm halten 😉 Die Idee mit dem Video der Lesung find ich super und schau mir gleich mal ein häppchen davon an. Auf das ich den Januar immer weniger erwarten kann.

    Antworten
  2. Ohhhh das Cover ist wunderschöön!
    Und man weiß gleich dass es zu Splitterherz gehört. Auch der Titel… Einfach total nadlos an Splitterherz…*___*
    Ich freue mich sooo auf Scherbenmond…!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar