Onlinekurs „Die beste Erzählperspektive“

Eine sichere, klar ausgerichtete Erzählperspektive, die den Leser fest an die Hand nimmt und ihm gleichzeitig ausreichend Raum zum Mitfühlen gibt, kennzeichnet einen professionell verfassten Roman

Mit der von mir entwickelten Eulen-Methode bekommst du einfach umzusetzende, anschauliche Profi-Tipps an die Hand, mit deren Hilfe du den Leser von den ersten Sätzen an begeistern und ihm die Chance geben kannst, sich mit deinen Buchhelden zu identifizieren. 

Somit verschmelzen Erzählperspektive, Erzählstimme und Plot nahtlos miteinander und der Leser ist immer genau dort, wo er sein muss, um mitzufiebern – ganz egal, ob du die Ich-Perspektive wählst, in der dritten Person schreibst oder an einem komplexen Roman mit mehreren Helden, Schauplätzen und Handlungssträngen arbeitest.

Cover von Splitterherz

Für meinen Bestseller „Splitterherz“ habe ich die Ich-Perspektive in der Vergangenheitsform gewählt – auf der einen Seite eine sehr dankbare Erzählperspektive, die aber auf der anderen Seite ihre Tücken hat. 

Wenn Ellie telepathisch mit Nachtmahr Colin in Verbindung stand und in tranceähnliche Traumzustände geriet, musste ich mir immer ganz genau dessen bewusst sein, was sie in diesen Momenten wahrnehmen kann und was nicht – und wie es mir gelingen konnte, den Leser so intensiv wie möglich an ihren inneren Reisen teilhaben zu lassen. 

Damals begriff ich, wie wichtig es ist, das Geheimnis der Erzählperspektive zu erkennen. Denn für den Erfolg dieser Romanreihe hat das emotionale Mitfühlen der Leser eine entscheidende Rolle gespielt. Sie erlebten, was Ellie erlebte – und verliebten sich in Colin, wie sie sich in ihn verliebte. So etwas kann auch dir gelingen!

Ohne eine professionelle, stimmige Erzählperspektive nützen dir der beste Plot und die facettenreichsten Charaktere nichts. Selbst eine ausgefeilte Spannungskurve kann im Nichts verpuffen, wenn ein du deinen Leser aufgrund von unbewussten Schwächen bei der Perspektivengestaltung nicht nah genug an deine Helden heranholen kannst.

Mit der Eulen-Methode bist du dir deiner Perspektive immer gewahr; selbst in den feinsten Abstimmungen der „Tuchfühlung“ mit dem emotionalen Geschehen deiner Figuren. Anschauliche Beispiele aus der Praxis illustrieren den Kurs, sodass du anschließend sofort mit frischer Inspiration und gestärktem Bewusstsein an deinem Manuskript weiterarbeiten kannst. 

Dauer des Kurses: circa 45 Minuten; du kannst den Kurs nach dem Kauf auf deinen PC, dein Tablet oder dein Handy herunterladen und so oft anschauen, wie du möchtest. 

Investition: 37.- Euro inklusive Mehrwertsteuer


Weitersagen: