Schattenträumer – taucht ein in Colins Welt!

„Louis wurde mit jeder Biegung, die wir nahmen, schneller, aber auch widerspenstiger. Die Muskeln seines Rückens arbeiteten steinhart unter mir, weißer Schaum troff aus seinem Maul und sein Hals war bereits schweißbedeckt, sodass sein dunkles Fell im zuckenden Gewitterlicht in allen Schattierungen schimmerte. Doch zwischen uns gab es keine Grenzen mehr, wir waren eins geworden.“
Na, erkennt ihr, wer hier spricht? Ja, richtig erraten – es ist Colin Jeremiah Blackburn, der mysteriöse und zunächst so arrogant wirkende Kerl aus „Splitterherz“, der sich schließlich als Nachtmahr entpuppt und Ellies Herz im Sturm erobert. Eures vielleicht auch? In meinem E-Short („E-Kurzgeschichte“) „Schattenträumer“ erzähle ich die Begegnung zwischen Ellie und Colin erstmals aus seiner Sicht – und es war mir ein Vergnügen, das zu tun, denn Colin war die erste Seele der Splitterherz-Trilogie, die mir vor meinem geistigen Auge erschien, und ich wusste sofort, dass sich hinter ihm eine Geschichte verbirgt, die ich aufschreiben muss. Mit ihm fing also alles an. Umso schöner war es, nun auch aus seiner Perspektive heraus schreiben zu können.
„Schattenträumer“ erscheint am 7. Oktober bei script5 für alle gängigen E-Book-Formate und ist unser Geschenk an euch anlässlich der E-Book-Ausgabe von Splitterherz. Für Colin selbst wäre das wohl eher nichts – bei ihm streikt die moderne Technik bekanntlich gerne mal. Aber ich habe mir sagen lassen, dass es kostenlose Apps gibt, mit denen man E-Books auch ohne eigenen Reader lesen kann. Somit steht „Schattenträumer“ jedem von euch offen. Taucht ein in Colins bizarre, geheimnisvolle Welt – und lernt ihn und Ellie noch einmal neu kennen …


Weitersagen:

4 Gedanken zu „Schattenträumer – taucht ein in Colins Welt!“

  1. Freu mich schon habs vorbestellt und bekomm es direkt Montag.Ist bestimmt cool zu erfahren wie Colin die Geschichte erzählt.Spannend wird es zum beispiel wo sie schwimmen gehen.Auf die stelle freue ich mich am besten.
    Freu mich riesig!! 🙂 Sara

    Antworten
  2. Ich habe Luftsprünge gemacht als ich die freudige News gelesen habe
    habe es mir auch ueber buecher.de geladne und wollte es auf meinem Android Phone über den Moon Reader lesen der zeigt mir 3 Seiten an ist das nornmal?

    Antworten
  3. Die Geschichte ist wirklich schön!
    Aber ich hätte gerne auch das Ende der Geschichte aus Colins Sicht gelesen, also dann, wenn er die Augen aufschlägt und plötzlich ein Mensch ist…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar